Astrid Zetter

Osteopathin – Kinderosteopathin – Heilpraktikerin

 

Ostfeldstr. 3 a 83674 Gaißach Tel. 08041 795 999 azetter@posteo.de


Die Praxis

Die Praxis in Gaißach hat Parkplätze direkt vor dem Haus, der Bahnhof ist ca. 5 Geh-Minuten entfernt.

Die Behandlungstermine finden nach Vereinbarung statt, d. h. die Wartezeiten sind meist unter 10 Minuten. Zur Zeit ist es möglich, innerhalb der nächsten 2 Wochen einen Ersttermin zu bekommen.

Die Umgebung lädt noch zu einem Spaziergang ein, Begleitpersonen dürfen gerne auch in der Praxis warten und sich einen Tee kochen.

Es besteht die Möglichkeit, Babys in Ruhe zu stillen und zu wickeln.

Der Zugang zur Praxis ist über 1 Stufe zu erreichen, die Toilette ist leider nicht Rollstuhl-geeignet.

 

 

 

Osteopathie

eine ganzheitliche und manuelle Therapie zur Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen.

Unser Organismus ist vielfältigen Einflüssen ausgesetzt und unsere Lebensqualität hängt eng zusammen mit unserer Fähigkeit zu reagieren, uns anzupassen, uns selbst zu bewegen und zu regulieren.

Dies bestimmt schon im Mutterleib, bei der Geburt und im ganzen weiteren Leben unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit.

Für Wohlbefinden müssen sich nicht nur die Gelenke frei bewegen können, sondern ebenso die Organe zueinander, die Faszien der Muskeln, die Knochenplatten des Schädels sowie alle anderen Körpergewebe. Dies stellt eine optimale Durchblutung und Nährstoffversorgung aller Zellen und Körperstrukturen sicher. Die Grundlage der Osteopathie ist die Erhaltung dieser Beweglichkeit und der freien Funktion aller Körperstrukturen und -flüssigkeiten.

Mit geschulten Händen untersucht der Osteopath den ganzen Körper, erhebt einen umfassenden Befund und arbeitet mit sanften, aber gezielten Techniken an eingeschränkten Strukturen.

Weitere Informationen rund um die Osteopathie finden Sie auf www.osteokompass.de .

Die osteopathische Behandlung:

mit den Händen – schmerzfrei- Dauer ca. 1 Stunde – Die Anzahl der nötigen Behandlungen für eine Beschwerdebesserung ist unterschiedlich und wird nach der ersten Befundaufnahme oder Behandlung mitgeteilt.

 

 

Kinderosteopathie

Die Kinderosteopathie ist eine Spezialisierung innerhalb der Osteopathie. Sie umfasst die Begleitung der Mutter/Eltern vor/während der Schwangerschaft und nach der Geburt und die Untersuchung und Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen bei Störungen/Erkrankungen und in Phasen wichtiger Entwicklungsschritte.
Das Besondere an der Behandlung von Kindern und Säuglingen ist, dass sie sich im Entwicklungs- und Wachstumsprozess befinden. Strukturen und Körpersysteme verändern sich relativ schnell. Dies muss bei der Art, Dauer und Häufigkeit der Behandlung berücksichtigt werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Naturheilkunde

Neben der Osteopathie wende ich Methoden der klassischen Naturheilkunde sowie energetische Diagnose- und

Behandlungsformen an, z. B. :

      Akupunktmassage nach Penzel

      Kinesiologische Testverfahren

      Pflanzenheilkunde

      manuelle Lymphdrainage etc.

Bei Bedarf ist der fachübergreifende Austausch oder die Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten/Ärzten selbstverständlich.


Kosten

Die Abrechnung erfolgt privat. Es kann eine Heilpraktiker- Rechnung nach GebüH ausgestellt werden. Ich kann nicht mit gesetzlichen Krankenkassen direkt abrechnen. Jedoch erstatten inzwischen einige gesetzliche Kassen einen Teil der Kosten für osteopathische Behandlung über ein Privatrezept des behandelnden Arztes (siehe hier auch www.osteokompass.de).

Inhabern der Ehrenamtskarte gewähren wir einen Preisnachlass.

Ebenso gibt es für Kinder evt. die Möglichkeit einer kostenlosen Behandlung, sollte sie ansonsten aus finanziellen Gründen nicht möglich sein. Sprechen Sie mich gerne an.

 
 

 

 

Kontakt

Ostfeldstr. 3a

83674 Gaißach

Tel. 08041 795 999

azetter@posteo.de

Da ich nicht ans Telefon gehe, wenn ich mich in einer Behandlung befinde, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.


Astrid Zetter

Osteopathin – Kinderosteopathin – Heilpraktikerin


Die Praxis

Die Praxis in Gaißach hat Parkplätze direkt vor dem Haus, der Bahnhof ist ca. 5 Geh-Minuten entfernt.

Die Behandlungstermine finden nach Vereinbarung statt, d. h. die Wartezeiten sind meist unter 10 Minuten. Zur Zeit ist es möglich, innerhalb der nächsten 2 Wochen einen Ersttermin zu bekommen.

Die Umgebung lädt noch zu einem Spaziergang ein, Begleitpersonen dürfen gerne auch in der Praxis warten und sich einen Tee kochen.

Es besteht die Möglichkeit, Babys in Ruhe zu stillen und zu wickeln.

Der Zugang zur Praxis ist über 1 Stufe zu erreichen, die Toilette ist leider nicht Rollstuhl-geeignet.

 

 

 

Osteopathie

eine ganzheitliche und manuelle Therapie zur Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen.

Unser Organismus ist vielfältigen Einflüssen ausgesetzt und unsere Lebensqualität hängt eng zusammen mit unserer Fähigkeit zu reagieren, uns anzupassen, uns selbst zu bewegen und zu regulieren.

Dies bestimmt schon im Mutterleib, bei der Geburt und im ganzen weiteren Leben unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit.

Für Wohlbefinden müssen sich nicht nur die Gelenke frei bewegen können, sondern ebenso die Organe zueinander, die Faszien der Muskeln, die Knochenplatten des Schädels sowie alle anderen Körpergewebe. Dies stellt eine optimale Durchblutung und Nährstoffversorgung aller Zellen und Körperstrukturen sicher. Die Grundlage der Osteopathie ist die Erhaltung dieser Beweglichkeit und der freien Funktion aller Körperstrukturen und -flüssigkeiten.

Mit geschulten Händen untersucht der Osteopath den ganzen Körper, erhebt einen umfassenden Befund und arbeitet mit sanften, aber gezielten Techniken an eingeschränkten Strukturen.

Weitere Informationen rund um die Osteopathie finden Sie auf www.osteokompass.de .

Die osteopathische Behandlung:

mit den Händen – schmerzfrei- Dauer ca. 1 Stunde – Die Anzahl der nötigen Behandlungen für eine Beschwerdebesserung ist unterschiedlich und wird nach der ersten Befundaufnahme oder Behandlung mitgeteilt.

 

 

Kinderosteopathie

Die Kinderosteopathie ist eine Spezialisierung innerhalb der Osteopathie. Sie umfasst die Begleitung der Mutter/Eltern vor/während der Schwangerschaft und nach der Geburt und die Untersuchung und Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen bei Störungen/Erkrankungen und in Phasen wichtiger Entwicklungsschritte.
Das Besondere an der Behandlung von Kindern und Säuglingen ist, dass sie sich im Entwicklungs- und Wachstumsprozess befinden. Strukturen und Körpersysteme verändern sich relativ schnell. Dies muss bei der Art, Dauer und Häufigkeit der Behandlung berücksichtigt werden.




 
 
 
 

Naturheilkunde

Neben der

Osteopathie wende ich Methoden der

klassischen Naturheilkunde

sowie energetische Diagnose- und

Behandlungsformen an, z. B. :

      Akupunktmassage nach Penzel

      Kinesiologische Testverfahren

      Pflanzenheilkunde

      manuelle Lymphdrainage etc.

Bei Bedarf ist der fachübergreifende

Austausch oder die

Zusammenarbeit mit

anderen

Therapeuten/Ärzten

selbstverständlich.


Kosten

Die Abrechnung erfolgt privat. Es kann eine Heilpraktiker- Rechnung nach GebüH ausgestellt werden. Ich kann nicht mit gesetzlichen Krankenkassen direkt abrechnen. Jedoch erstatten inzwischen einige gesetzliche Kassen einen Teil der Kosten für osteopathische Behandlung über ein Privatrezept des behandelnden Arztes (siehe hier auch www.osteokompass.de).

Inhabern der Ehrenamtskarte gewähren wir einen Preisnachlass.

Ebenso gibt es für Kinder evt. die Möglichkeit einer kostenlosen Behandlung, sollte sie ansonsten aus finanziellen Gründen nicht möglich sein. Sprechen Sie mich gerne an.

 
 

 

 

Kontakt

Ostfeldstr. 3a

83674 Gaißach

Tel. 08041 795 999

azetter@posteo.de

Da ich nicht ans Telefon gehe, wenn ich mich in einer Behandlung befinde, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.